12 Hüter des Waldes

Naturwesen Hüter des Waldes

Ruhe
Weisheit
Gelassenheit

Wenn du dich mit den Wesen des Waldes
verbinden möchtest, nimm diese Essenz

und Gaben wie Räucherstäbchen, Met
weißes Mehl oder Zucker als Gaben mit.

Bitte dann den Hüter des Waldes,
dir etwas über den Wald zu erzählen.

Er hat den Überblick über das Geschehen
und kann dich zu besonderen Schätzen,
Heilkräften und Plätzen führen.

 

Illustration: Claudia Krivak

Der Hüter des Waldes ist mit seinem Ort stark verbunden  und gibt dem Platz seinen besonderen Charakter. Er kann sich in verschiedenen Erscheinungsformen zeigen.

Manchmal erscheint er als eine Elfenart, dann wieder als Gnom, heute als Kobold, morgen vielleicht als Drache.

In vormals keltischen Wäldern sieht man seinen Abdruck mal in einem riesigen Wackelstein, dann wieder auf hohen Felsen, in majestätischen Bäumen.
Es ist ein aufregendes Abenteuer, ihn zu finden.

Jeder Wald hat eigene spezielle Aufgaben, Kräfte und Naturwesen. Die Waldwesen passen sich der Eigenart der Landschaft und der Menschen, die dort leben an, formen, schützen, und nähren sie.

Wirkungsweise der Essenz

Wenn du dich mit den Wesen des Waldes verbinden möchtest, ist diese Essenz die richtige Wahl. Interessiere dich für die Geschichte, die Sagen, Landschaften, Legenden und Besonderheiten des Waldes. Nimm einige Tropfen der Essenz Hüter des Waldes ein und lass dich auf den Zauber des Waldes ein.

Je besser du die Energien dieses Waldes kennst, desto mehr wirst du erfahren, desto sicherer wirst durch den Wald geleitet und beschützt. Der Hüter des Waldes teilt dir vieles mit, auch Wichtiges über deine Ahnen, damit du dich wieder mit den Wurzeln und Ursprüngen deines Seins verbinden kannst.

Die Essenz hilft dir, dein Herz weit zu öffnen, dich der Natur hinzugeben, Frieden und innere Ruhe in deinem Herzen zu finden. Durch die Einnahme dieser Essenz lernst du achtsam mit allem umzugehen. Schlussendlich erkennst du, dass du genauso mit dir selbst umgehst wie mit Materie, Pflanzen, Tieren und Menschen.

Lunge und Herz werden gekräftigt und beruhigt, Augen, Ohren, Nase werden geklärt, gereinigt und regeneriert. Außersinnliche Wahrnehmungen wie Hellsehen, Hellhören, Hellfühlen und intuitives Wissen werden wachgerufen oder verfeinert.

Wenn eine  wichtige Entscheidung ansteht und du unsicher bist, hilft die Essenz Klarheit und Gewissheit zu bekommen. Sie unterstützt dich auch  dabei, Menschen zu durchschauen und wahr und falsch eindeutig voneinander zu unterscheiden.

Diese Essenz wirkt neben der innerlichen Einnahme als  Raumspray oder in der Duftlampe besonders intensiv. Sie ist als 30ml Pipettenfläschchen und 100ml Spray erhältlich.

Erfahrungsberichte Hüter des Waldes

Nach Einnahme dieser Essenz erzählte mir der Hüter des Waldes am Mandelstein im Waldviertel über die Geschichte seines Waldes: „Viele Menschen, die seit Jahrtausenden verfolgt und gejagt wurden, flüchteten hierher. Heilkundige Frauen versteckten und heilten diese an geheimen, verborgenen Plätzen. Die Wesen des Waldes beschützten die verfolgten, verängstigten Menschen, wenn sie reinen Herzens waren.

Während der Zeit des Eisernen Vorhangs von 1945 bis 1990 spielten sich über die Grenze hinweg viele Dramen ab. Paare und Familien, die getrennt worden waren und nicht über die Tschechisch-Österreichische Grenze konnten, sangen hier ihre Klagelieder. Viele wurden bei ihren Fluchtversuchen durch diesen Wald erschossen.“

Hüter des Waldes

Nach Einnahme dieser Essenz erzählte mir der Hüter des Waldes am Mandelstein im Waldviertel über die Geschichte seines Waldes: „Viele Menschen, die seit Jahrtausenden verfolgt und gejagt wurden, flüchteten hierher. Heilkundige Frauen versteckten und heilten diese an geheimen, verborgenen Plätzen. Die Wesen des Waldes beschützten die verfolgten, verängstigten Menschen, wenn sie reinen Herzens waren.

Während der Zeit des Eisernen Vorhangs von 1945 bis 1990 spielten sich über die Grenze hinweg viele Dramen ab. Paare und Familien, die getrennt worden waren und nicht über die Tschechisch-Österreichische Grenze konnten, sangen hier ihre Klagelieder. Viele wurden bei ihren Fluchtversuchen durch diesen Wald erschossen.“

Hüter des Waldes